in FB https://www.facebook.com/groups/weltraumarchaeologie/ https://vk.com/weltraumarchaeologie
weltraumarchaeologie - space archaeology  
 
  Archäologische Zeugnisse 19.01.2020 06:04 (UTC)
   
 


hier finden sie Zeugnisse wundervoller Archäologischer Funde, die aus der Prähstorie wie der Antike zu uns herüberwinken und meist auf Ihre Botschaftsübersetzungen warten:

https://www.weltraumarchaeologie-7-space-archaeology.com/Arch.ae.ologische-Zeugnisse.htm
.........................................................................................................................................................

Göbelki Tepe und seine Weltfigürlichkeiten
  1. 12. 2019
'Wir entdecken in Göbelki Tepe nicht nur 16 geschichte Anlagen, nein, sie sind auch immer wieder an das Sternbild im Schwan. Und das Sternbild im Schwan ist weltweit zu entdecken.

Was aber bedeuten die Figuren und was sollen sie uns sagen? Hierbei sind zwei Figuren am aufschlußreichsten

  1. Bild:



Dieses Bild zeigt eine Stele, den sogenannten Totempfahl, der jedoch mißdeutet wird. Grund ist die an der Seite befindliche Schlange. Denn die Figur zeigt drei Figuren. Die größte Figur zeigt den alles überragenden sogenanntenn Gott. Darunter befindet sich ein wohl menschlichen weilbichen Ursprungswesen das nun ein heutiges Baby zeigt. Diese Stele ist eine unzweideutige Mittelung an die Nachwelten, die Götter haben die Menschen geschaffen. Denn es zeigt den Beginn der Gotteswesen, das sich eines irdischen Ursprungswesen bedient, um ihn mit der Schlange, die hier als DNS-Schlange dargestellt ist, zu einem neuen Menschenwesen als Baby.

Hierbei sind die 16 Schichtren von Göbelki Tepe, welches offensichtlich entweder neu ausgerichtet wurde oder aber immer wieder einer neuen Entwicklung angepaßt wurde, es ist keine 'Tempelanlage, wondern eine Forschungs- wie Universitätsanlage, woe die neuen Menschen dann aufgezogen wie ausgebildet wurden.

Bild 2:



Wie sehen hier eine 'Wesenheit, die eher an einen Raumnfahrer erinnert, denn an einen heutigewn Menschen.H


Bild 3:


Hier sehen wir eine Figur, die wir vergleichsweise auf der Osterinsel finden, in Amerika Süd wie Nord, auf Sardinien und sost wo auf der Welt. Offensichtlich stellt es die symbolisierte Figur der Götter dar, die einst die Welt beherrschten.


Bild 4:




hier sehen wir die berühmten Handtaschen von Prada der Prähistorie, die ebenfalls weltweit zu finden sind. Sie sind imner im Zusammenhang mit Gotteswesen zu finden und erinnertn an die heutigen Astronatenausrüstungen.

Generell ist zu diesen Funden, Göbelki Tepe selbst wie viele unterirdische Stadftanlagen eindeutig mit den Überlieferungen zu erklären, deren Alter bis wseit vor die Sintflut reichen und zwischen einem Zeitfenster von 10.000 Jahren bis wahrscheinlich zu 36.000 Jahren und mehr, angesiedelt sind.
 
 
 

.........................................................................................................................................................
 
Goebekli Tepe, ... Koertik Tepe etc. - Tepe – Tepe – Tepe

05. 10. 2019

Wir wissen heute aus der Sprachforschung alter Überlieferungen, in dieser Gegend gibt es mehrere Ortsbezeichnungen, die ein Tepe hintendran führen. Das bedeutet nichts anderes, als eine Erhebung in den später sich entwickelten Nachkommenschaften, ohne das diese die Bedeutung kannten.

(Tepe ist:
Bezeichnend hierfür ist, es gibt viele derartige Ortsbezeichnungen, die in irgendeinem bis heute nicht geklärten Zusammenhang stehen. Sehen wir die jüngsten Altersdatierungen, so ist diesen zu entnehmen, sie gehören alle zusammen. Etliche Geoglogen gehen sogar auf ein Alter bis zu 14.500 Jahren zurück. Daraus ist abzuleiten, das diese Orte noch viel Älter sind. Und sie passen in der sonbstigen Chronologie von Entwicklungezyklen in eine Ziet, als der Homo Sapiens Sapnien eher ein Steinzeitmensch, Jäger wie Sammler war und eine derartige Zivilisationsstufe eher kontraproduktiv sich darstellt. Irgendetwas stimme also in der historischen Forschungsanalyse nicht.
Sehen wir noch einmal auf die Geoglogen, die dann eher eine Antwort liefern können. Diese Angaben in die Beziehung zu den prähistorischen Überlieferungen gestellt, sind diese Orte also vor der Sintflut entstanden und mit der Sintflut überspült worden, was die Erdschichten darüber auch als Erklärung logisch anbieten. Auf der anderen Seite stehen dann diese Orte für Jäger und Sammler aber auch wiederum in Beziehung zu den Überlieferungen der Wissensbringer, die einst den Homo Sapiens Sapniens anleiteten und die Zivilisations brachten. Speziell in diesen Gegenden, die dann ja auch die Hochkulturen bis hin zu den Grundlagen des Humanismus, als spätere Religionsbegründungen, brachten.
So gesehen fügt sich irgendwie alles in ein passendes Bild.

Älter als Gobekli Tepe, ... Körtik Tepe liegt am Tigris und ist für mich ein Teil der Antwort darauf, wer Gobekli Tepe gebaut hat ... und waren es Jäger und Sammler? Diese Stätte war vor 12.500 Jahren bis vor 11.700 Jahren besetzt, direkt im Fenster der Kataklysmen der jüngeren Dryas vor 12.800 Jahren und vor 11.600 Jahren.


OLDER THAN GÖBEKLI TEPE!...?
Watch "Körtik Tepe ~ Older & The Builders Of Gobekli Tepe & Debunking History" on YouTube
 
 

........................................................................................................................................................

 
  Weltraumarchaeologie - space archaeology / weltraumarchaeologie-7-space archaeology.com
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Bücher
Schenken Sie Freude für Jung und Alt.
Ein kleines “Moncherie” für
die Seele.

Line und die Donnerkeile
Titel: Line und die Donnerkeile
ISBN: 9783746781105
..........................................................

https://www.weltraumarchaeologie.de/Literatur.htm



TRAGÖDIE DER DEUTSCHEN
VÖLKER
Die Kaltenboeck - leben für die Freiheit und Reichsidee

Zeit – Drama
(unschuldig schuldig)

Gesamtausgabe in zwei Teilen
Teil I

R. Kaltenböck-Karow
ISBN: 978-3-748538-06-6


TRAGÖDIE DER DEUTSCHEN VÖLKER Teil II
von R. Kaltenböck-Karow

Format: Hardcover
Bindung: DIN A5 hoch
Seitenzahl: 600 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-748538-21-9


Notwerndige Änderung von Titel und ISBN

Zeitenwende
- für die deutschen Völker -

Format: Softcover
Bindung: DIN A5 hoch
Seitenzahl: 224 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-748537-94-6
Verkaufspreis: 17,50 €
..........................................................

Dr.Otto von Habsburg:

„wer seine Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten“
  in FB - https://www.facebook.com/groups/weltraumarchaeologie/
  aktuelle Bücherliste:
Bücherliste:

Welt im Umbruch
ISBN: 978-3-8442-7745-6

GOOGLE-AERHT – Unser Spion im All
ISBN: 978-3-7418-8972-1

VERLORENE WELTEN
ISBN: 978-3-7375-5933-1

MEGALITHEN Letzte
ISBN: 978-3-8442-7889-7
Index – verbotene Bücher “und sitzen zur Rechten Gottes
ISBN: 9783844244335

Index – verbotene Bücher “ISLAM – Märchen aus tausend und einer Nacht!“
ISBN: 978-3-7375-6340-6

Index – verbotene Bücher “Zeiten vor unser Zeit“
ISBN: 978-3-8442-6109-73

WELTRAUMARCHAEOLOGY Archäologische Spuren
ISBN: 978-3-7375-4420-7

FLUCHTPUNKT ERDE
ISBN: 978-3-7375-0604-5

Einsteins Relativitäten und die Antworten
ISBN: 978-3-7418-1072-5

APOKALYPSE MARS
ISBN: 978-3-8442-9134-6


Prähistorie – Weltraumarchäologie – Zivilisationsentwicklung
ISBN: 978-3-8442-8544-4

Die MESSIAS -SAGA – “die Götter waren schon da“
ISBN: 978-3-8442-5049-7

Der Götterschock – Was geschieht am Tag X
ISBN: 978-3-8442-8657-1

Mythos Apokalyptik – Offenbarung Im Spiegel der …..
ISBN: 978-3-8442-4839-5

„Wissenschaftsdisziplin Weltraumarchäologie“
ISBN: 978-3-8442-9705-8

MARS – VERWANDTE
ISBN: 978-3-8442-9643-3
  Weitere Seitenempfehlungen
https://wordpress.com
/post/weltraumarchaeologie.wordpress.com

https://vk.com/weltraumarchaeologie

https://www.weltraumarchaeologie-7-space-archaeology.com/

https://www.rt-koenigsberg.de/

https://int-wiener-hofburg-residenz.de.tl/

https://vk.com/id504035432

Zivilisationsgeschichte unseres Sonnensystems