in FB https://www.facebook.com/groups/weltraumarchaeologie/ https://vk.com/weltraumarchaeologie
weltraumarchaeologie - space archaeology  
 
  Ganzheitliches 20.03.2019 21:22 (UTC)
   
 

 

https://www.weltraumarchaeologie-7-space-archaeology.com/Ganzheitliches.htm

..................................................................................................................................................................................

Der Universums-Plan der Herkunft wie der Koordinaten.....

weltraumarcheologie – spaceacheology

08. 03. 2029

Dieses Palletts wurde von „weltraumarchaeologie“ schon einmal überfsetzt wie analysiert.Deshalb hier noch einmal in Kurzform unter herausgreifen eines Motives:


Dieses Motiv zeigt in wunderbarer Weise einen Ausschnitt zum Titel-Text, der Jedem, der einigermaßen mit der Materie bewandert ist, wie eine Erhellung vorkommen wird.

Was sehen wir also:

  1. Mitterlstück: sieben punkte unterhalb einer Linie, die ein einem Dreieck endet, wo in der Spitze drei Punkte angesiedelt sind und als Endpunkt ein Punkt.l Weiterhin sehen wir darüber eine parallel laufende Linie, die am Ende von einem Rund wie mit einem Circel eingefaßt ist.

  2. Die sieben Punkte werden von einer Schräglinie begrenzt, die in einem weitgeren Dreieck, schwarz ausgemalt endet.


Dieser Auszug des ganzen Motives ist einfach zu deuten, wenn man sie mit sonstigen Artgefakten wie Texten verlgeicht.

Hier nun die Bedeutung:

Es ist dier Line, woher die Reisenden aus dem Weltenmeer kamen. Sie kamen aus dem unendlichen wie dunklem Weltenmeer (linkes Dreieck, dunkel ausgezeichnet) und folgen in gerade Linie an sieben Plaenten vorbei zum Zielort, dem dritten Planeten. Dieser befindet sich mit den drei Planeten in der habitablen Zone vor der Sonne. Am Ende des Dreicecks der Einzelpunkt verkörpter die Sonne. D.h., wir haben es hier mit 10 Planeten des Systems zu tun, was bekannterrmaßen richtig ist.

Und diese Karte deckt sich mit Texten der Kailschriten wie ägyptischen Überlieferungen, daß die „Wesenheiten aus dem Welenmeer“ an sieben Planeten von Aupen vorbei mußten, um zum dritten Planeten zu gelangen. Diese Darstellung wird von anderern Darstellungen bestätigt, die vom 3 Planetn von der Sonne aus gerechnet erzählen, wo sie nun sind.

Alle anderen Angaben auf der Karte zeigen verschiedene Ausrtichtungen von universellen Flugrichtungen mit dem Mittelpunkt als Ausgang der Reise. Es sind Universumgskoordinaten, die man heute mit einem guten Computer als Astrophysiker eigentlich knacken können dürfte.


Bosanquet und Sayce waren besonders an den sieben " Punkten " interessiert, die in einem der Segmente erschienen sind:

Tiziana Ghelfi hat einen Beitrag geteilt.

Keine Fotobeschreibung verfügbar.


Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Keine Fotobeschreibung verfügbar.



Keine Fotobeschreibung verfügbar.

+3

Primo Contatto

Il sigillo sumero-assiro WAK8535 - Ipotesi.

Il reperto sumero-assiro catalogato come WAK8535 è un disco di argilla molto controverso, ecco di seguito alcune ipo...

Das Siegel sumerisch-Assyrische wak8535 - Annahmen.

Das Beweisstück-Assyrische-Artefakt, das als wak8535 klassifiziert ist, ist eine sehr umstrittene Festplatte, hier einige Annahmen über seine Bedeutung.

Landung auf der Erde: die Karte-Karte, die die Reise des Gottes "Enlil" darstellt

(….................................)

https://www.facebook.com/primocontatto2/photos/pcb.976702919206376/976702702539731/?type=3&theater&ifg=1

...................................................................................................................................................................................


Unwiderlegbare Nachweise für Wesenheiten aus dem Universum......

weltraumarchaeologie – spacearchaeology

04. 03. 2019

Gastbeitrag:

Für Ausländer gelten wir als problematische Zivilisation
Bilder können dem Urheberrecht unterliegen
Seit wir Atomwaffen testen, hat die Zahl der Besuche außerirdischer Zivilisationen auf unserem Planeten definitiv zugenommen.


Die Außerirdischen machen sich wahrscheinlich Sorgen, dass wir mit unseren Massenvernichtungswaffen den gesamten Planeten zerstören können. "Es gibt unwiderlegbare Beweise für wiederholte Besuche von Außerirdischen auf der Erde", sagte Dr. Steve Greer, Direktor des Discovery Project und des Zentrums für die Untersuchung des außerirdischen Geistes, der kürzlich vom Programm SophieCo RT interviewt wurde.


Der Ufologe behauptet, die Vertreter der außerirdischen Zivilisationen hätten die sogenannten Aufklärungsmissionen längst durchgeführt. Gleichzeitig würden sich Ausländer vor der raschen Entwicklung der Menschheit, insbesondere im Hinblick auf die Entwicklung nuklearer Sprengköpfe, zurückhalten.


Greer fügte hinzu, dass er 25 Jahre lang an der Offenlegung "klassifizierter" Informationen im Zusammenhang mit UFOs gearbeitet habe.
Wie können wir ein für allemal beweisen, dass Aliens wirklich existieren oder bereits entdeckt wurden?


Eine Frage, auf die es äußerst schwierig ist, eine Antwort zu finden.
Für Steven Greer ist dies kein Problem, da er 2017 den Dokumentarfilm "Unrecognized" veröffentlichen wollte.


Es hat seinen Namen vom ersten Wort in den Wörtern "nicht anerkannte Projekte mit eingeschränktem Zugang", da das US-Militär alle diese Dokumente, die sich auf UFOs und außerirdisches Leben beziehen, als streng geheime Programme bezeichnet hat.
Über 950 Soldaten mit direktem Zugang zu streng geheimen Materialien bezeugten und stellten eine Vielzahl von fotografischen Dokumenten vor.
Es wird gesagt, dass sie auch eine Studie mit einer biologischen Probe außerirdischen Ursprungs durchgeführt haben.

Es gibt unwiderlegbare Beweise für Besuche von Außerirdischen auf der Erde, so dass jeder Teilnehmer an den klassifizierten Projekten davon Kenntnis hat.

Wahrscheinlich wartet ein außerirdischer Geist auf die Reife unserer Zivilisation und wird bis dahin keine offenen Maßnahmen ergreifen, es sei denn, es tritt eine Art Weltkatastrophe auf.

Via: Marco Pilotta hat einen Link geteilt.

misteroufo.blogspot.com

Per gli alieni siamo considerati una civiltà problematica

Notizie dalla rete relative al fenomeno Ufo, alieni, insolito,Terra, anomalie,…

https://misteroufo.blogspot.com/2019/03/per-gli-alieni-siamo-considerati-una.html?spref=fb&fbclid=IwAR0RgoBbVE25ivDXMkysC67w2K6uGbuF6vynBGWE6xiDGbwcsqTba5_Suug



.................................................................................................................................................................................


Zyklopen-Monumentationen

weltraumarchaeologie – spacearchaeology

  1. 02. 2019


Gastbeitrag von : Fatih Aslan

Fatih Aslan hat ein Album geteilt.

Ancient Lost Civilizations and Megalithic Structures

"Evidences that the technology of ancient civilizations were beyond their time"

I believe, Mankind lived technological and spiritually process on Planet Earth long before Neolithic Age... they were perhaps reached to the Golden Age. They built these structures with an advanced technology and intelligence beyond this day. This issue has nothing to do with extraterrestrial creatures. Because it takes too long to explain the s...

Mehr anzeigen

Alte verlorene Zivilisationen und megalith Strukturen

"Beweise, dass die Technologie der alten Zivilisationen über ihre Zeit hinaus war"

Ich glaube, die Menschheit hat den Technologischen und spirituellen Prozess auf dem Planeten Erde lange vor dem Jungsteinzeit alter gelebt... Sie wurden vielleicht in das goldene Zeitalter erreicht. Sie bauten diese Strukturen mit einer fortgeschrittenen Technologie und Intelligenz über diesen Tag hinaus. Dieses Thema hat nichts mit Außerirdischen Kreaturen zu tun. Weil es zu lange dauert, um das Thema zu erklären; ich empfehle Ihnen, die Dokumentation "Enthüllungen der Pyramiden" zu sehen. Diese Dokumentation fasst einige der wichtigsten Themen zusammen.

Wenn wir uns auf die alten archäologischen Stätten und antike Architektur Ruinen rund um die Welt blicken, wie mortarless und Null-Gestaffelten Megalith-Stein Mauer bleibt auf der Rapa Nui "Oster" Insel im Pazifischen Ozean zeigen ernsthafte Ähnlichkeiten mit den alten Megalith-Strukturen bei Verschiedene Punkte in der Welt. Antike Städte in Peru; Cuzco, Saqsayhuaman, Ollantaytambo, machu picu. Osirion Tal Tempel in Gizeh und andere die Steinmetzarbeiten vieler antiker Gebäude in Ägypten... sogar so, Mauer der alacahoyuk antike Stadt in der Türkei; Sie sind alle genau das gleiche wie die Überreste der Mauer auf der Rapa-Nui-Insel.

Ich glaube, dass antike religiöse, kulturelle, symbolische und architektonische Kenntnisse von Elite-Menschen des alten Ägypten, Mesopotamien und antiken Anatolien-Zivilisationen vielleicht von Überlebenden der vor-Flut-Ära stammen; das goldene Zeitalter der Menschheit (lange vor dem letzten Eiszeit 10.900 v.) Dieses uralte wissen geht immer weiter, seit diesen Alters bis in das prähistorische alter...

Enthüllungen der Pyramiden
https://youtu.be/2fS9ixfQ_no

Laut Richard Cassaro; " das goldene Zeitalter (Mutter Kultur), das vielleicht in der Prähistorischen Vergangenheit existiert hat. Einige Viktorianische Gelehrte, die das goldene Zeitalter mit Plato 'S Atlantis in Verbindung gebracht haben, und mit Ideen des Aufstiegs und der Sturz der Zivilisation über einen Zeitraum, der mit der Zodiakallicht-Präzession der Tagundnachtgleichen, die ungefähr 25,000 Jahre dauert, verbunden ist. Plato nannte es das (große Jahr); die alten Griechen, sogar vor Plato, haben das große Jahr mit den Jahreszeiten verbunden. Ähnliche Theorien liegen hinter solchen Phänomenen wie die Maya-und Azteken-Kalender, und das Hindu-Yuga-Konzept. Wir sehen Beweise für die Reste des goldenen Zeitalters nicht nur in der gemeinsamen Sprache der Symbolik, die unsere alten Vorfahren hinterlassen haben, sondern auch in der gemeinsamen Architektur (wie der Triptychon Tempel). Die Antike Zivilisation zeichnet sich durch bemerkenswerte Fähigkeiten in Steinmetzarbeiten aus."

Geschrieben und geteilt von Fatih A
slan
 

Bild könnte enthalten: im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: Himmel, Wolken, im Freien und Natur

+381

Carina Alva hat 208 neue Fotos zum Album „Ancient Lost Civilization & Megalithic Structures“ von John Nuttall und 2 weiteren Personen hinzugefügt.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10204127432530904&set=a.10207811887159967&type=3&theater&ifg=1

................................................................................................................................................................................

Vermeintlich unnütze Geldausgaben.....?

weltraumarcheologie – spacearchealogy

  1. 02. 2019

Diese Frage der vermeintlich unnützen Geldausgaben in derartige Forschungen, wo doch so viele Menschen hungern, stellt sich immer wieder. Diese Fragestellung ist jedoch falsch.


Wir müssen verstehen, wir müssen die Weltraumforschung vorantreiben. Das ist auch eine existentielle Frage. Die Frage des Hunger großer 'Teile der Menschheit muß an anderen Finanzmitteln festgemacht werden wie z.M. Militärkosten, Kriegskosten, Kriegsfolgekosten uvm.

Diese Forschung hier ist deshalb so wichtig, da mit den Ergebnisssen dieser Forschung wie der Erkenntnisse des funktionieren des Unversums und seiner offenen physikalischen Grundlagen, zukünftig notwendige Raumfahrten sicherer werden und die Verlustrate der Raumfahrt dadurch geringer gehalten werden kann. Und sie ermöglicht so eine relativ mögliche Raumschiffflotte, die über die Dimensionen hinaus, eines Tages auch zu anderen Systemen in angemessenen Zeiträumen fliegen können.

Außerdem sind diese Forschungen ebenfalls der Einstieg in das bessere Verständnis wie der Nutzung der Quantenphysik, die wiederum ein Schlüssel darstellt, unter Umgehung der Bremse von Zeit und Raum, Entfernungen auch zu Lebenszeiten eines Menschen, zu überwinden.

 

Allein daran ist zu ermessen, daß das Geld für derartige Forschungen der ganzen Menschheit letztendlich zu Gute kommen und hier eine sinnvolle Investition in die Zukunft darstellen.


 

Wissenschaftler über den Mond und Millionen für die Förderung von Gravitationswellen
CC0
Technik
20:15 15.02.2019