in FB https://www.facebook.com/groups/weltraumarchaeologie/ https://vk.com/weltraumarchaeologie
weltraumarchaeologie - space archaeology  
 
  Marskatastrophe 26.09.2021 02:37 (UTC)
   
 
https://www.weltraumarchaeologie.de/Marskatastrophe.htm
................................................................................................
 
 
Zwei chinesische Superfotos, die unbedingt geologischer Bewertung bedürfen..

11. 09. 2021

Das große Panoramafoto dieser Marsdraufsicht, läßt in ungewöhnlicher Weise Bodeneinbrüche erkennen, die normaler Weise völlig untypisch für Planeten sind. Und schon gar nicht in dieser Größenordnung resp. Formation. Das läßt auf einen entweder kosmischen Vorfall eines Planetoidenkontaktes schließen oder durch Vorgänge durch Druckaushöhlungen, die sich durch die Berichte der Marskatastrophe, erklären ließen. Diese Spuren erhärten in jedem Fall, die Apokalypsenberichte, die in den ägyptischen Überlieferungen vom Mars, festgehalten sind.

Das zweite Foto ist insowei interessant, als das es sich hier um ein Ruinenfeld einer relativ großen Bauanlage handelt, von denen praktisch nur noch die Grundrisse zu erkennen sind. Was wiederum die Apokalypse vom Mars, ebenfalls bestätigen hilft.

China hat einen Rover auf dem Mars platziert. Dessen Aufnahmen vom roten Planeten dürften aktuell die Fangemeinde begeistern.