in FB https://www.facebook.com/groups/weltraumarchaeologie/ https://vk.com/weltraumarchaeologie
weltraumarchaeologie - space archaeology  
 
  Tagesaktuelles 15.08.2022 16:40 (UTC)
   
 

https://www.weltraumarchaeologie.de/Tagesaktuelles.htm

So ist es – eine wahre Analyse, die jedoch in der BRD unterdrückt wird!

10. 08. 2022


Wissen ist Macht / Knowledge is Power

@Koline

·

eine Stunde

Bitte dieses Video sichern, auf alle möglichen Plattformen uploaden und vor allem teilen, teilen, teilen !!!!! ? ❗️UNFASSBAR❗️Heinrich XIII Prinz Reuß bestätigt "Verschwörungstheoretiker"! (DEUTSCH vertont)

❗️UNFASSBAR❗️Heinrich XIII Prinz Reuß bestätigt "Verschwörungstheoretiker"! (DEUTSCH vertont)

(DEUTSCH VERTONT)Auf dem WORLDWEBFORUM am 17.-18. Januar 2019 in Zürich, bestätigt Heinrich der XIII, Prinz Reuss sämtliche Verschwörungstheoretiker. Nach 30...

www.youtube.com

...........................................................................

Mißbrauchslage des Militärs in Österreich und der BRD....

08. 08,. 2022

Diese Großdeutsche Wetterlage ist erschreckend und nach 1945 wie auch der SED-Zeiten, allein für sich schon geeignet, sofort Aufstände gegen die Regierungen einzuleiten. Denn es ist ein Verbrechen!

Deshalb der Aufruf an die Geschwister wie Eltern dieser Soldaten – macht Ihnen klar, das sie keine Familienmitglieder mehr sein können und enterbt werden, wenn sie sich hier mißbrauchen lassen!

Anstelle sich mißbrauchen zu lassen, gibt es nur zwei Wege für derartige Einheiten resp. für das Gesamtmilitär: 1. Befehlsverweigung im großen Stil und/oder 2. die Verhaftung der Regierung einzuleiten!

Militär gegen kritische Bürger?

Wut-Winter: Bundesheer bereitet sich auf Demo-Einsätze vor

Flickr: Christian Mayrhofer; CC BY-NC-ND 2.0

Inhalt

Die Türkis-grüne Regierung ruft zur umfassenden Landesverteidigung auf. Sie meint damit jedoch nicht etwa die Verteidigung von Volk und Vaterland, sondern die: “geistige, zivile, wirtschaftliche und ökologische Landesverteidigung”, heißt es in einer Aussendung. Sie zeigt: Es geht vor allem darum, ideologische Ziele des Regimes zu verteidigen. Und da verwundert es wenig, dass sich das Heer, für das nun jahrelang kein Geld da war, in seinen plötzlichen, aufwendigen Übungen vor allem auf Einsätze gegen Demonstrationen vorbereitet.

Das Verteidigungsministerium startet eine “Informationskampagne” zum Thema „umfassende Landesverteidigung“ (ULV). Diese habe seit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine mehr an Bedeutung gewonnen, behauptet Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP).

Neben der militärischen Landesverteidigung, die sich mit den Grundsätzen der Kernaufgaben der Landesverteidigung beschäftigen soll, soll nun auch die „wichtige Rolle der Geistigen, Zivilen und Wirtschaftlichen Landesverteidigung“ in den Fokus gerückt werden – „ergänzt wird diese durch die Ökologische Landesverteidigung“, heißt es in der Aussendung. Ziehen also unsere Soldaten für die Agenda 2030 in den Krieg gegen kritische Bürger?

Übung: Soldaten sollen Demonstranten mit Schlagstöcken zu Boden werfen

Jahrelang wurde den Österreichern erklärt, dass es nicht möglich sei, die Grenzen des Landes vor Immigranten zu schützen und kein Geld für das Bundesheer vorhanden sei. Nun stockt man den Etat plötzlich auf und hält regelmäßige, umfassende Übungen ab. Wie Medien berichten, vor allem mit dem Ziel, Österreichs Soldaten auf sogenannte “Inneneinsätze” vorzubereiten. Dabei handle es sich vor allem um die Vorbereitung auf brutale Einsätze bei Demonstrationen. So heißt es: “Einsatzkräfte mit Helmen, Schildern und Schlagstöcken schreiten ein, fixieren einige Gegendemonstranten mit massiver Körperkraft am Boden. Die Einsatzkräfte in martialisch anmutender Montur sind allerdings keine Polizistinnen und Polizisten, sondern: Soldaten des österreichischen Bundesheeres.”

Immer deutlicher wird seitens der Regierung die Trennlinie zwischen dem Volk und der Herrschenden gezogen. Bei geschichtskundigen Österreichern werden hierbei Erinnerungen an die brutale Niederschlagung des Februar-Aufstands 1934 unter der austrofaschistischen Dollfuß-Diktatur wach. Bereits die zunehmende Bespitzelung von Österreichs Polizisten, die sich zunehmend vom System entgegen der Verfassung benutzt sehen, erinnerte bereits im Zuge der Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen an diese finsteren Zeiten.

https://www.wochenblick.at/brisant/wut-winter-bundesheer-bereitet-sich-auf-demo-einsaetze-vor/

...........................................................................

Oh Sascha – hättest Du doch geschwiegen....

08. 08. 2022

Dieser Artikel großen Wissens von dem lieben Sascha ist schon ein echter Spaßzapfen.... Hier schlägt Sasche gnadenlos zu und dokumentiert sein überragendes Wissen und denken bei seinen neuen Freunden, dem „linksfaschistoidverseuchten Springerorgan – DER SPIEGEL“

Ja, die Medien gehen bei derart klugen Kolumnisten einer großen Zukunft entgegen.

Russische Propaganda Mit welchen Strategien Putin die EU zerstören will

Eine Kolumne von Sascha Lobo

Russland geht es nicht nur darum, die Ukraine zu vernichten. Putins Propaganda-Apparat versucht auch in Ländern wie Deutschland die liberale Demokratie zu schwächen: durch Beeinflussung der öffentlichen Debatte. …...

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/wladimir-putin-mit-welchen-strategien-er-die-eu-zerstoeren-will-kolumne-von-sascha-lobo-a-c8f123b8-c3bb-4a74-8c11-d2383c351492?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

...........................................................................

Gastbeitrag – notwendig wie richtig!

05. 08. 2022

Rassismus gegen Deutsche [Video]

Das ist das Thema der aktuellen Ausgabe von TOTAL FATAL, die ich nun für Sie, direkt hier veröffentliche.

           

 

 

Von Imad Karim

Die erste Version wurde von YouTube direkt gesperrt und Viktor (mein Cutter) und ich mussten uns gestern Abend wieder hinsetzen und schnell, eine neue veränderte Version umschreiben, schneiden und erneut in Youtube hochladen. https://youtu.be/4nrpqC-0pmI

. Bis jetzt ist der Beitrag dort zu sehen und ich hoffe, Facebook macht mir keine Probleme. Ich bin nun mal auf die Sozialmedien angewiesen.


 

Ich hoffe liebe Freunde, Sie finden die 24 Minuten spannend und informativ, trotz der Melancholie und Nachdenklichkeit, die in diesem Beitrag ein wenig dominieren.

 

Ich hoffe ebenso, dass viele Menschen, diesen Beitrag gut finden, ihn teilen und mich auch unterstützen würden. Ich weiß, dass ich mit den Großen, die jedes Mal bis zu 300.000 Zuschauer haben, nicht mithalten, aber ich versuche weiter, solange ich physisch, mental und finanziell kann.

 

Autor: Redaktion
Bild Quelle: DonkeyHotey, CC BY 2.0 , via Wikimedia Commons


Freitag, 05 August 2022

https://www.youtube.com/watch?v=4nrpqC-0pmI&t=489s


...............................................................................................

Keine Reue und Einsicht bei Richtern festgestellt....

  1. 08. 2022 

Ein neuer Justizskandal bahnt sich in Bayern an. Hier zeigten Richter keine Einsicht und Reue. Infolge wurde eine Ärztin widerrechtlich bekämpft, weil sie sich aufgrund Ihrer beruflichen Fachkenntnis nicht an politische Vorgaben gehalten hat, die, wie man heute lange weiß, falsch sind.

Die Uneinsichtigkeit von Richtern und Politikern, wobei die Richter die Politiker offensichtlich über medizinische Kompetenz erheben, ist nur noch skandalös! Und das hier ist kein Einzelfall politischer Justiz und Uneinsichtigkeit der Richter – dafür kann man inzwischen Bände füllen!

Urteil: Bayerische Ärztin erhält wegen Maskenattesten zwei Jahre Freiheitsstrafe und Berufsverbot

  • Eine Ärztin aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen stellte im Jahre 2020 hunderte "falsche Maskenatteste" aus. Deshalb verurteilte sie das zuständige Amtsgericht nun zu zwei Jahren Haft. Ohne Bewährung, weil der Richter "keine Reue und Einsicht" feststellen konnte.