in FB https://www.facebook.com/groups/weltraumarchaeologie/ https://vk.com/weltraumarchaeologie
weltraumarchaeologie - space archaeology  
 
  Zivilisations- Religionsentwicklungen 25.10.2020 10:06 (UTC)
   
 

https://www.weltraumarchaeologie-7-space-archaeology.com//Zivilisaitons_-Religionsentwicklungen.htm

..........................................................................................................................................................................

 
Mystisches Sardinien – sie kamen von den Sternen.....

13. 10. 2020

Sehen wir die Hinterlassenschaften auf Sardinien einer unbbekannten Zeit wie Herkunft, deren Spuren sich über die ganze Welt erstrecken an, die hier jedoch am gebündelsten erscheinen, so sehen wir auf eine Vergangenheit unserer heutigen Zivilisationen nach der Sintflug zurück- Und diese hier liegen weit davor.

Diese Althinterlassenschaften schwanken in den Zeitfenstern, auch von Geologen, zwischen 50.000 Jahren und 80.000 Jahren. Einige Hinweise gehen auf Millionen Jahren zurück.Siehe die berhmten Curt Ruts.....

Wo auch immer die Wirklichkeit liegen mag, Fakt ist, es sind nicht die Hinterlassenschaften unserer heutigen Wesenheiten... Sie erzählen von globalen Gesellschaften einer völlig anderen Kultur, die offenischtlich mit der Natur viel mehr im Einklag stand, als wir heute.

atuSa7ponsnor rsemdStd.
  ·
ANAGRAFE DER SITEN MIT ANSCHRIFTEN FÜR ALPHABET SARDISCHES ALPHABET. ANWEISE FÜR DEN GEBRAUCH.
Um die Arbeit derer zu erleichtern, die im Ausland (auf Sardinien die Zensur zu diesem Thema bestehen) die Tausenden von linearen Anmeldungen auf Stein und Bronze des alten sardischen Alphabets auf Sardinien studieren und übersetzen und nicht nur, wir bereiten ein Standesamt der Websites vor, (oder der Museen), die sie enthalten, mit entsprechenden Bildern. Viele Leute schicken uns...
Mehr ansehen
PYRAMID ODER NURAGISCH?
WEDER DER EINE ODER DER ANDERE: EINFACH SARDI.

Was könnte passieren, wenn die öffentliche Meinung sich der Tatsache bewusst würde, dass es auf Sardinien Hunderte, wenn nicht Tausende von Pyramiden gibt, die von Nord nach Süd auf der ganzen Insel verstreut sind?
Sicherlich würde es Unglauben, Erstaunen geben und jemand würde bei solchen Nachrichten sogar die Nase hochdrehen. Sie würden an einen Witz oder eine Lüge glauben. Aber nichts davon, denn es ist die reine Wahrheit, eine greifbare Wahrheit, die von jedem überprüft werden kann, der ein Minimum an Gehirn und kritischem Sinn hat und so durch einfaches Sehen diese "Hügel" mit einer perfekt pyramidenförmigen Form sehen kann, die nichts Natürliches haben.
Wie die Pyramiden, die es in Pauli Arbarei gibt, unterscheiden sich in der Art, aber immer noch Pyramiden.
Wenn Sie dies zur Kenntnis genommen haben, nachdem Sie das anfängliche Erstaunen und den Unglauben mit klarem Verstand beseitigt haben, müssen Sie sich fragen, wer sie gebaut hat.
Die Ägypter? Die Phönizier und die Römer? Die Pyramiden? Oder die Nuragiker?
Natürlich scherzen wir mit all diesen absurden Begriffen. Wir sprechen von Sarden, von alten Sarden, von denen, die auch die Pyramiden gebaut haben, sowie von den Nuraghen.
Also Nuragic oder Pyramide?
Weder der eine noch der andere: Wir sprechen von Sardes, den alten Architekten und Bauherren der Antike.

Für diejenigen, die einige dieser Pyramiden auf Sardinien mit eigenen Augen sehen möchten, empfehlen wir die Kontaktaufnahme mit Luigi Muscas, der geführte Touren in der verlorenen Stadt der Riesen organisiert, in der es mehrere dieser Pyramiden gibt.